Kampfkunst - Movement - Selbstschutz
seit 1997 in Salzburg

ARTMA ist dein Weg.

Dieser lässt dich Kampfkunst, Movement und Selbstverteidigung so vielseitig und intensiv, wie nie zuvor erleben.

Mache erste Schritte in unserem ARTMA-Grundkurs und entdecke deine individuellen Fähigkeiten.

ARTMA ist deine Gemeinschaft.

Diese bildet den Kern unserer seit über 20 Jahren bestehenden Akademie.

Hier sehen wir uns alle als Schüler, die in harmonischem Miteinander lernen, lachen und schwitzen, um ihre Ziele zu erreichen.

Wir teilen unser Wissen und Können mit dir in freundlicher und positiver Atmosphäre.

ARTMA ist dein Abenteuer.

In der Akademie Salzburg lässt du den Alltag hinter dir, um Stress abzubauen und deinem Leben mit besonderen Inhalten zu füllen.

Mittels dem Abenteuer Kampfkunst lernst du dich und deine Liebsten zu schützen. Zusätzlich stärkst du deinen Körper und verleihst deinem Geist an Schärfe.

Grundinformationen zur ARTMA-Akademie Salzburg

Was ist ARTMA?

ARTMA ist ein einzigartiges Lehrkonzept, das sich auf folgende 3 Säulen stützt.

1. Kampfkunst

Unsere eigenständige Unterrichtsmethode erlaubt es uns, dir Martial Arts stilfrei und zeitgerecht zu vermitteln. Du lernst Inhalte, die dich ein Leben lang begleiten können und nebenbei dein volles Potenzial ans Tageslicht bringen.

2. Movement

Wir bieten dir eine generalisierte Bewegungslehre, die dich stärker, mobiler und leistungsfähiger macht. Dabei setzen wir auf ein großes Repertoire aus taktischen Spielen, organischem Krafttraining, sowie einzigartigen Übungen aus althergebrachten und modernen Disziplinen.

Movement, wie es in der ARTMA-Akademie vermittelt wird, ist u.a. inspiriert von Ido Portal und dessen Team, sowie der Arbeit der Fighting Monkeys uvm.

3. Selbstschutz

Neben Selbstverteidigung, die im Notfall effektiv ist, lernst du mittels relevanter Gewaltprävention, wie du Konfrontationen vermeidest und diese gewaltfrei lösen kannst.

Für wen ist ARTMA geeignet?

Du musst nur einen Körper besitzen, offen sein um Neues zu lernen und ausreichend Übungsmotivation mitbringen um dein Training bei uns starten zu können. Wir unterrichten derzeit Männer und Frauen im Alter von 14 – 69 Jahren.

 

Was kann ARTMA für mich tun?

ARTMA ist ein ganzheitliches  Lehrkonzept, das mittels einer breitgefächerten Lehre viele deiner individuellen Zielsetzungen unterstützen kann.

Unter anderem, aber nicht nur, können diese sein:

✔️ Erhöhung des Selbstwertes
✔️ Mehr Bewegung
✔️ Erhöhung der Wehrfähigkeit
✔️ Verbesserte Konzentration
✔️ Gewichtsreduktion
✔️ Ausdaueraufbau
✔️ Stressabbau
✔️ soziale Kontakte
✔️ lebendige Philosophie
✔️ gelebte Spiritualität

✔️ uvm.

 

Wo findet der Unterricht statt?

Unser Unterricht findet seit 1997 ungestört in der Gaswerkgasse 17 im Stadtwerk-Lehen statt. Wir verfügen über eigene, großräumige, saubere und helle Räumlichkeiten, die für alle Formen der Kampfkunst und Bewegung optimal ausgerüstet sind.

Darunter findest du: Unseren Trainingssaal, einen Gemeinschaftsraum inklusive Bibliothek, Umkleidekabinen mit Duschmöglichkeit für Frauen und Männer, sowie zusätzlich eigene Parkplätze direkt vor der Akademie.

Unsere Akademie ist in erster Linie ein Ort des Lernens. Unsere Hauptpriorität sehen wir darin, unseren SchülerInnen die bestmöglichen Konditionen dafür zu bieten.

 

 

Wie oft in der Woche kann ich trainieren?

Die ARTMAAkademie Salzburg bietet dir bis zu 8 Unterrichtseinheiten an 5 Tagen der Woche aus denen du frei wählen kannst. Zusätzlich hast du die Möglichkeit 7 Stunden pro Woche die Räumlichkeiten der Akademie für dein individuelles Training zu nutzen.

 

Wer unterrichtet mich?

Der Unterricht wird von Schulleiter Jakob Moser und seinem Team geleitet. Jakob Moser betreibt seit 15 Jahren Kampfkunst unter direkter Anleitung des Kampfkunstmeisters Franz Herzog.

Im Bereich der Kampfkunst hat Jakob Moser, das gesamte Wing Tsun / Wing Chun System (inklusive Langstock- & Doppelmesserform) erlernt.

Mehrere Jahre Taichi-Chuan (Chen-Stil) geübt und grundlegende Erfahrungen im klassischen Boxen, Bodenkampf, Bagua-Zhang (Yin-Stil), Chin-Na, Keysi System, Eskrima (Stock & Doppelstock), La Canne, Fechten mit Säbel, Florett und Rapier, sowie dem europäischem Schwert gesammelt.

Zusätzlich hat er sich auf mehreren Workshops der Ido Portal Method fortgebildet und verfügt über jahrelange Erfahrung in den Bereichen Prasara-Yoga, Selbstschutz, Gewaltprävention und Meditation.

 

Wie starte ich meine ARTMA-Ausbildung bzw. welche Investitionen kommen anfänglich auf mich zu?

Ruf uns heute noch an, oder nutze unser Kontaktformular um dein kostenfreies Probetraining inklusive Informationsgespräch zu vereinbaren.

Nach dem kostenfreien Probetraining besteht die Möglichkeit unseren 3 monatigen ARTMA-Grundkurs zu beginnen.

Dieser beinhält 24 Trainingseinheiten zu je 1,5h, die du innerhalb von 3 Monaten nach Belieben aufbrauchen kannst.

 

Anschließend an den ARTMA-Grundkurs besteht die Möglichkeit eines der unten stehenden Modelle für deine weitere Ausbildung zu wählen:

Variante A: 4x Unterricht pro Monat / durchschnittlich 1x  pro Woche = 45€ monatlich

Variante B: 8x Unterricht pro Monat/ durchschnittlich 2x pro Woche = 65€ monatlich

Variante C: mehr als 2x Unterricht pro Woche bis zu max. 8x ( bis zu32x Unterricht im Monat) = +9€ monatlich

Alle Varianten sind inklusive zusätzlichen 7 Stunden freier Trainingszeit pro Woche. Bestehend aus 30 min vor- und nach dem Unterricht 8x pro Woche.

In der ARTMA-Akademie Salzburg gibt es KEINE Prüfungsgebühren und KEINE Verbandsgebühren.

Bei Start deiner Ausbildung verrechnen wir einen einmalige Einschreibgebühr von 36€. Wird der 3 monatige Grundkurs bei Ausbildungsstart komplett eingezahlt, wird diese nicht berechnet.

Zusätzliche Workshops, Lehrgänge oder Intensivklassen werden in der Akademie inklusive Gebühren ausgeschrieben.

 

Welche Erwartungen werden an mich als SchülerIn der ARTMA-Akademie gestellt?

Wir erwarten uns von dir eine regelmäßige Teilnahme am Unterricht.

Regelmäßig bedeutet, mindestens 1x pro Woche.

Wenn du dich selbst fordern willst, bereit bist zu lernen und dich zu entwickeln, wenn du Teil unserer Gemeinschaft werden willst – dann ist unser Kontaktformular, der erste Schritt auf deinem Weg.

Die ARTMA-Akademie Salzburg ist das Do-Jo einer wachsenden Gemeinschaft, die sich um die Themen Kampfkunst und Bewegung versammelt. Unsere Übungen sind für jeden geeignet, was aber nicht bedeutet, dass wir jeden als Schüler akzeptieren.

Wir suchen keine Klienten oder Kunden. Wer du als Mensch und unser Schüler bist, ist für uns nicht nebensächlich. Teile uns in der Anfrage bitte mit, was dich zu uns führt und warum du bei uns trainieren möchtest.

Wie bereits erwähnt, gibt es keine körperlichen Voraussetzungen, um Teil unserer Trainingsgemeinschaft werden zu können.

Für uns zählt vorrangig die Bereitschaft deinen Beitrag am Prozess zu leisten und deine innere Einstellung (Mindset) zum Unterricht.

Alle unsere Unterrichtseinheiten sind für alle Levels geeignet, unabhängig von Hintergrund und Vorerfahrung.

 

Im Falle des Zweifels sind Kampfkunst und Bewegung unsere Antworten.

 

Mehr Infos dazu, sowie zu den Themen:

Raummiete, Corporate Health (Firmenbetreuung), Workshop-Anfragen, sowie zu unserem Athleten-Support findest du unter der Kategorie Kursinformation

 

Zum Abschluß hier noch eine Teilübersicht unserer Trainingsinhalte. Die ARTMA-Akademie ist die Erste und derzeit die einzige Kampfkunstschule weltweit, welche ihre Inhalte mittels dem Toolbox-System vermittelt.

Das Team von ARTMA-Salzburg

Franz Herzog

Sifu | Gründer

Jakob Moser

Schulleitung

Matthias Fagerer

Ausbilder

Mochepp Kouhnaward

Ausbilder

Marko Šulejić

Ausbilder

Martin Koller

Ausbilder

MiloŠ Šulejić

Ausbilder

Oktei Eghbal

Ausbilder

Impressionen - Eindrücke

Hier findet ihr uns...

Kontakt