ARTMA - KAMPFKUNST IM 21. JAHRHUNDERT

ARTMA wird durch ein dynamisches anpassungsfähiges System gelehrt, das jede Form von Wissenschaft, Heils- und Weisheitslehre zur positiven Weiterentwicklung des Menschen verwendet.

 

 

Die vielen Lehrinhalte sind aufeinander aufgebaut und in Programme unterteilt.

 

Um dem Schüler Orientierung in seinem Entwicklungsstand zu geben, werden diese Programme stressfrei kontrolliert.

 

ARTMA-Ausbilder unterziehen sich fortlaufenden Weiterbildungen, um die hohe Qualität des Unterrichts zu gewährleisten.