ARTMA – Akademie Salzburg

video

ARTMA ist stilfreie Kampfkunst im 21. Jahrhundert

Der Begriff ARTMA bedeutet die „Kunst des Kampfes“ (Martial Arts, Kung Fu) und steht für ein ganzheitliches Schul- und Unterrichtsystem.

Die Unterrichtsinhalte sind in passende Lernschritte unterteilt.

Diese lassen sich grob unterteilen in:

 

AUTHENTISCHE KAMPFKUNST
EFFEKTIVE SELBSTVERTEIDIGUNG
KÖRPERLICHE UND GEISTIGE PFLEGE DER GESUNDHEIT
FITNESS UND ATHLETIK
GELEBTE SPIRITUALITÄT

Ein wesentliches Ziel unserer Kampfkunst ist es, die erlernten Konzepte und Werte in das tägliche Leben zu integrieren.

ARTMA – die Kampfkunst für jedermann

Der Einstieg in unsere Akademie ist jederzeit möglich.

Unser Unterricht ist anfängerfreundlich und gewaltfrei, daher finden keine Turniere oder Wettkämpfe statt, denn ARTMA ist kein Kampfsport, sondern eine Kampfkunst.

 

Wir unterrichten Kinder (7 – 13 Jahre), Jugendliche (14-17 Jahre) und Erwachsene (ab 18 Jahren) bereits seit 25 Jahren.

Unser Ziel: den Übenden eine glückliche Lebensführung auf der Grundlage der Prinzipien der Kampfkünste zu ermöglichen.

 

Ruf uns an oder nutze unser Kontaktformular, um dein kostenloses und unverbindliches Probetraining zu vereinbaren.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, dich persönlich kennenzulernen.

Die Akademie

Unser Training findet in der Gaswerkgasse 17 statt (Zugang über den Innenhof). Wir verfügen über eigene, saubere und helle Räumlichkeiten für alle Formen der Kampfkunst. Darunter befinden sich: unsere Trainingshalle, ein Aufenthaltsraum, Garderoben mit Duschmöglichkeiten, sowie eigene Parkplätze. Die Akademie ist in erster Linie ein Ort der Ruhe, des Lernens und der Kommunikation. Wir unterrichten seit 1997 regelmäßig in Salzburg.

Übrigens: Unsere Halle kann für Schulungen, Seminare und Workshops gemietet werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie interessiert sind.

Kontakt