Unser Unterrichtssystem

 Das ARTMA-Unterrichtssystem besticht durch Ganzheitlichkeit und Vielseitigkeit.

Dessen Inhalte beruhen auf jahrelanger Erfahrung und wissenschaftlichen Konzepten.

GYMNASTIK – FITNESS – ATHLETIK

Bewegungsschule, Mobilisation, spezifisches Fitnesstraining, Schlag- und Trittkraftschulung

 

SELBSTBEHAUPTUNG UND SELBSTVERTEIDIGUNG

Notwehr, Gewaltprävention, Deeskalationsstrategien und Handlungsempfehlungen

Unterrichtssystem
markus

AUTHENTISCHE KAMPFKUNST MIT UND OHNE WAFFEN

Formen, Grundtechniken, sowie Solo- und Partnertraining

 

QI-GONG & GESUNDHEITSLEHRE

Gesundheitsübungen, Energieregulation, Bewusstseinssteigerung

Der Unterricht findet in Gruppen bis zu 10 Personen statt.

 

Respekt, gutes Benehmen, Fleiß und Hilfsbereitschaft sind einige der Werte, die in unserer Schulordnung verankert sind.

Diese Werte in den Alltag zu integrieren, ist das eigentliche Ziel unserer Kampfkunst.

Die vielen Lehrinhalte sind aufeinander aufgebaut und in passende Lernschritte unterteilt.

Der Entwicklungsstand und die Qualität des Erlernten werden in regelmäßigen Abständen stressfrei kontrolliert.

Es gibt keine Turniere oder Wettkämpfe.